Infos und 5 Tipps für einen gelungenen Besuch von Ausbildungsmessen, Teil 1

Infos und 5 Tipps für einen gelungenen Besuch von Ausbildungsmessen, Teil 1

Ausbildungsmessen gibt es zwar schon lange. Doch in den vergangenen Jahren haben sie einen echten Aufschwung erlebt. Ein Grund dafür ist, dass es vielen Unternehmen schwer fällt, geeigneten Nachwuchs zu finden. Obwohl die Suche nach einem Ausbildungsplatz nicht bei allen Schulabgängern erfolgreich ist, bleiben regelmäßig sehr viele Lehrstellen unbesetzt.

Ausbildungsmessen

In den vergangenen Jahren war es sogar so, dass es mehr freie Ausbildungsplätze gab als junge Erwachsene ohne Lehrstelle. Im ersten Moment scheint das ein bisschen widersprüchlich zu sein. Schließlich suchen die Unternehmen nach Azubis und die künftigen Azubis nach Lehrstellen.

Infos und 5 Tipps für einen gelungenen Besuch von Ausbildungsmessen, Teil 1 weiterlesen

Top 10 der beliebtesten Ausbildungsberufe 2018 – 2019

Top 10 der beliebtesten Ausbildungsberufe 2018 – 2019

Das Bundesinstitut für Berufsbildung, kurz BIBB, erhebt zusammen mit den zuständigen Ausbildungsstellen alljährlich die Daten über die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge.

Ausbildungsberufe

Der Stichtag für die Erhebung ist jeweils der 30. September und erfasst werden alle Verträge, die ab dem 1. Oktober des Vorjahres bis zum Stichtag im Folgejahr geschlossen wurden.

Nebenbei ergibt sich durch die Erhebung dann auch gleich ein Ranking mit den beliebtesten Ausbildungsberufen in Deutschland. Dabei machen die zehn Berufe, die die Top Ten bilden, über ein Drittel aller Ausbildungsverhältnisse aus. Erstaunlich, was?! Klar, dass sich damit dann auch die Frage stellt, welche Jobs unter Azubis so begehrt sind.

Top 10 der beliebtesten Ausbildungsberufe 2018 – 2019 weiterlesen

Infos und Tipps zum FSJ, Teil 2

Infos und Tipps zum FSJ, Teil 2

Mal fehlt die richtige Idee, wie es nach der Schulzeit beruflich weitergehen soll. Mal ist wenig Lust da, direkt nach der Schule mit einer Ausbildung oder einem Studium anzufangen. Manchmal muss eine Zeit überbrückt werden, weil es bislang nicht mit einer Lehrstelle, einem Studienplatz oder einem Job geklappt hat.

FSJ

In anderen Fällen ist es der Wunsch nach sozialem Engagement und persönlicher Weiterentwicklung. –  Es kann viele verschiedene Gründe dafür geben, warum sich jemand für ein Freiwilliges Soziales Jahr (kurz FSJ) entscheidet. Im Lebenslauf wird ein Freiwilligenjahr jedenfalls oft zu einer wichtigen Station.

Und das nicht nur mit Blick auf die berufliche Karriere und die gesammelte Berufspraxis, sondern auch und vor allem mit Blick auf die persönlichen Eindrücke und erlebten Erfahrungen.

Nun wissen viele Jugendliche und junge Erwachsene aber oft gar nicht so richtig, wie sie die Sache angehen sollen. In einem ausführlichen Ratgeber haben wir deshalb Infos und Tipps zum FSJ zusammengetragen.

Infos und Tipps zum FSJ, Teil 2 weiterlesen

Infos und Tipps zum FSJ, Teil 1

Infos und Tipps zum FSJ, Teil 1

Die Gründe, sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr – kurz FSJ – zu entscheiden, können sehr unterschiedlich sein. Manchmal ist das Ende der Schulzeit in greifbare Nähe gerückt, doch der Schüler weiß noch nicht so richtig, was er beruflich machen möchte.

FSJ Jugendliche

In anderen Fällen hat sich der Schüler zwar schon für eine berufliche Richtung entschieden, möchte aber nicht gleich mit einer Ausbildung oder einem Studium weitermachen. Denkbar ist natürlich auch, dass der Schüler keinen Ausbildungs- oder Studienplatz bekommen hat und deshalb jetzt eine bestimmte Zeit überbrücken muss.

Vielleicht möchte sich der Schulabgänger aber einfach sozial engagieren und persönlich weiterentwickeln. Ein Freiwilligenjahr ist bei jungen Leuten jedenfalls recht beliebt und wird nicht selten zu einer wichtigen Station im Lebenslauf. Nur: Wie läuft das Ganze eigentlich ab? In einem zweiteiligen Beitrag haben wir Infos und Tipps zum FSJ zusammenstellt.

Infos und Tipps zum FSJ, Teil 1 weiterlesen

Infos und Tipps zur Suche nach einem Praktikumsplatz, 2. Teil

Infos und Tipps zur Suche nach einem Praktikumsplatz, 2. Teil

Irgendwann wird für so ziemlich jeden das Praktikum zum Thema. Manchmal noch in der Schulzeit, in anderen Fällen vor oder während der Ausbildung. Und teilweise auch zwischendurch, vor dem Antritt einer neuen Arbeitsstelle oder zur Überbrückung, damit keine Lücke im Lebenslauf entsteht.

Praktikumsplatz suchen

Von der Art des Praktikums hängt dann auch ab, wie lange es dauert und wie es genau abläuft. Doch eines ist immer gleich: Der erste Schritt besteht darin, einen geeigneten Praktikumsplatz zu finden.

Damit stellt sich aber die Frage, wie der angehende Praktikant bei seiner Suche am besten vorgehen sollte. Wo kann er nach Stellen suchen? Wie sollte die Bewerbung aussehen? In einem zweiteiligen Beitrag haben wir Infos und Tipps rund um die Suche nach einem Praktikumsplatz zusammengetragen.

Infos und Tipps zur Suche nach einem Praktikumsplatz, 2. Teil weiterlesen

Infos und Tipps zur Suche nach einem Praktikumsplatz, 1. Teil

Infos und Tipps zur Suche nach einem Praktikumsplatz, 1. Teil

Noch in der Schulzeit, vor oder während der Ausbildung, vor dem Antritt eines neuen Jobs: Bei fast jedem steht irgendwann ein Praktikum an.

Praktikum suchen

Je nachdem, wann, wo und warum das Praktikum stattfindet, gestaltet sich sein Ablauf zwar etwas anders. Auch die Dauer variiert. Aber eines gilt für alle Praktika: Zunächst einmal muss ein passender Praktikumsplatz her.

Grundsätzlich macht es keinen großen Unterschied, ob es ein Praktikum, ein Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle werden soll. Denn die Suche verläuft weitestgehend gleich. Die Unterschiede liegen eher im Detail.

So stehen bei der Bewerbung die Motivation und die persönlichen Stärken im Vordergrund. Eigentlich ist das aber auch ganz logisch. Wenn ein Praktikum ansteht, ist der Praktikant schließlich noch am Anfang seiner beruflichen Karriere.

Infos und Tipps zur Suche nach einem Praktikumsplatz, 1. Teil weiterlesen

Infos und Tipps zum Deckblatt bei der Bewerbung, Teil 2

Infos und Tipps zum Deckblatt bei der Bewerbung, Teil 2

Ist der Ausbildungsvertrag noch nicht in der Tasche, beginnt in Sachen Bewerbung allmählich der Endspurt. Denn viel Zeit bis zum Beginn des Ausbildungsjahres bleibt nicht mehr.

Deckblatt Bewerbung

Doch während das Anschreiben, der Lebenslauf und die sonstigen Bewerbungsunterlagen meist keine allzu großen Fragen aufwerfen, sorgt ein Bestandteil der Bewerbungsmappe regelmäßig für Unsicherheit: das Deckblatt.

Infos und Tipps zum Deckblatt bei der Bewerbung, Teil 2 weiterlesen

Infos und Tipps zum Deckblatt bei der Bewerbung, Teil 1

Infos und Tipps zum Deckblatt bei der Bewerbung, Teil 1

Wer jetzt noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche hat, muss sich allmählich sputen. Denn bis zum Beginn des Ausbildungsjahres ist es nicht mehr lange hin.

Zur Suche nach einem Ausbildungsplatz gehört natürlich auch, fleißig Bewerbungen zu schreiben. Eine Frage, die dabei immer wieder auftaucht, ist, ob eine Bewerbung ein Deckblatt braucht oder ob nicht.

Infos und Tipps zum Deckblatt bei der Bewerbung, Teil 1 weiterlesen

Infos und Tipps rund um die Probearbeit, Teil 2

Infos und Tipps rund um die Probearbeit, Teil 2

Von einem Arbeiten auf Probe können sowohl der Bewerber als auch der Arbeitgeber profitieren. Doch ein paar Kleinigkeiten gilt es zu beachten.

Das Probearbeiten ist eine gute Möglichkeit, um sich gegenseitig kennenzulernen. Der Bewerber kann sich den Betrieb anschauen und ausprobieren, ob die Praxis so abläuft, wie er sich den Beruf vorstellt.

Infos und Tipps rund um die Probearbeit, Teil 2 weiterlesen

Infos und Tipps rund um die Probearbeit, Teil 1

Infos und Tipps rund um die Probearbeit, Teil 1

Bevor sich ein Arbeitgeber für oder gegen den Bewerber entscheidet, kann er diesen zu einem Probearbeiten einladen. So haben beide Seiten die Möglichkeit, sich kennenzulernen. Doch damit das Arbeiten auf Probe seinen Zweck erfüllt, sollten ein paar Dinge beachtet werden.

Infos und Tipps rund um die Probearbeit, Teil 1 weiterlesen