Inhalte im Berichtsheft

Inhalte Berichtsheft

Entwicklung und Fortschritt

Inhalt eines Berichtsheftes ist der Fortschritt und die Entwicklung des Auszubildenden im Rahmen seiner Ausbildung. Anhand eines Berichtsheftes können die Prüfer vorab sehen, ob in dem Betrieb alle erwünschten Kenntnisse vermittelt worden sind. Es gilt also auch als Überprüfung der Ausbilder, ob diese sich an die Vorgaben der jeweiligen Handelskammer halten.

berichtsheft inhalte

 

Aus dem Grund ist es auch so wichtig, dass der Auszubildende jede Seite seines Berichtsheftes vom Ausbilder gegenzeichnen lässt. Hiermit erkennt der Ausbilder den Wahrheitsgehalt des Berichtsheftes an und es wird zu einem Dokument. Außerdem können die Prüfer sich einen ersten Eindruck von dem Auszubildenden machen.

Wie hat er sich entwickelt?

 

Berichtsheft Fakten 

Werden die Fachausdrücke immer selbstverständlicher benutzt? Deswegen ist es wichtig im Inhalt des Berichtsheftes seine Entwicklung zu zeigen. Neue Fachausdrücke einmal für sich selber erklären und dann immer benutzen.

Anzeige

Auch von gemachten Fehlern schreiben und wie man diese behoben hat, denn gerade das sind Lernprozesse, die eine Ausbildung ausmachen. Beim Inhalt auf Ausschmückungen verzichten und sich an den sachlichen Fakten orientieren. Ein Berichtsheft ist kein Tagebuch. Am Besten Spaß am Inhalt entwickeln, denn auch das merken die Prüfer.

Mehr Tipps, Vorlagen und Anleitungen zur Berufsausbildung:

Twitter

Redakteure

Mareike Dietzbach, 46 Jahre alt, Personalerin und Ausbilderin, sowie Simon Schneider, geboren 1981, Ausbilder und Bewerbungstrainer und Christian Gülcan als betreiber dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes zum Thema Ausbildung, Berufe, Praktikum, Berichtsheftführung mit vielen Tipps und Ratgebern für Auszubildene, Schüler und Umschüler, Studenten und Jobsuchende.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen