Berichtsheft Hilfe

erichtsheft Hilfe

Hilfestellungen zur Struktur

Als Berichtsheft Hilfe dient dir eine gewisse Struktur. Hier ein paar Hilfestellungen.

1. Setze dir einen wöchentlichen oder täglichen Termin – je nachdem welche Art von Berichtsheft du schreibst – und halte dich immer an deinen eigenen Termin. Zeitnahes Aufschreiben erspart dir viele Überlegungen, was du wann gemacht hast.

2.      Formuliere zuerst in Stichpunkten vor. Das hilft dir vor allen Dingen, wenn du mit Texten schon immer auf dem Kriegsfuss gestanden hast.

3.      Wenn du arge Probleme hast, sprich einmal mit anderen Auszubildenden – aus der Berufsschule oder deinem Ausbildungsbetrieb – und erkundige dich, wie die das handhaben. Vielleicht kannst du auch mal einen Blick in ein anderes Berichtsheft werfen.

4.      Lass es auch immer zeitnah von deinem Ausbilder gegenzeichnen. Das wirkt zuverlässig und organisiert.

5.      Nimm dein Berichtsheft von Anfang an ernst – immerhin kannst du von der Prüfung ausgeschlossen werden, sollte es nicht vorhanden oder unvollständig sein.

6.      Sieh es als Training für dich selber und dein Fachwissen und entwickle ein wenig Spaß dabei.

 

Mehr Tipps, Vorlagen und Anleitungen zur Berufsausbildung:

Anzeige
Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Mareike Dietzbach, 46 Jahre alt, Personalerin und Ausbilderin, sowie Simon Schneider, geboren 1981, Ausbilder und Bewerbungstrainer und Christian Gülcan als betreiber dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes zum Thema Ausbildung, Berufe, Praktikum, Berichtsheftführung mit vielen Tipps und Ratgebern für Auszubildene, Schüler und Umschüler, Studenten und Jobsuchende.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen