Berichtsheft am PC

Berichtsheft am PC 

Schreiben am Computer

Immer verbreiteter ist es unter den Auszubildenden das Berichtsheft am PC zu führen. Hier treffen gleich mehrere Vorteile aufeinander. Zum Einen haben die meisten Berufe in der heutigen Zeit einen relativ großen und immer weiter wachsenden Anteil von Arbeit am PC. So bietet es sich an seine Kenntnisse hier immer weiter zu verbessern.

 

Berichtsheft Korrekturen 

Durch das Führen eines Berichtsheftes am PC macht man das als Auszubildender quasi nebenbei. Außerdem kann man nötige Korrekturen schnell und unproblematisch vornehmen. Während man auf den Papiervorlagen bei einem Verschreiber oder Fehler direkt eine komplette Seite neu schreiben musste, kann man bei dem Berichtsheft im PC einfach die Änderung an der Stelle durchführen und anschließend die Seite neu ausdrucken. Hierdurch spart man Zeit.

Ein anderer Vorteil sind die gewachsenen Gestaltungsmöglichkeiten des Berichtsheftes am PC. Der Auszubildende kann so mir einem geringen Zeitaufwand Grafiken oder auch Fotos in sein Berichtsheft einfügen.

Auch ein Berichtsheft am PC sollte aber regelmäßig und zeitnah geschrieben und ausgedruckt werden. Auch das Gegenzeichnen des Ausbilders sollte möglichst schnell passieren. Die ausgedruckte Version gehört in eine Mappe und an einen Ort, an dem sie nicht verknickt. Denn auch hier ist das Aussehen der Mappe wichtig, weil die den ersten Eindruck bei den Prüfern hinterlässt.

Mehr Tipps, Vorlagen und Anleitungen zur Berufsausbildung:

Teilen:

Kommentar verfassen